Artikel
4 Kommentare

Bücher, die sich Buchliebhaber zu Weihnachten wünschen (#buchpassion)

In gut einer Woche ist Weihnachten. Für die meisten Menschen bedeutet das nicht unbedingt Besinnlichkeit, wie es eigentlich der Grundgedanke von Weihnachten ist, sondern Stress: Weihnachtsfeiern müssen absolviert, mindestens 3 verschiedene Sorten Plätzchen sollten gebacken und natürlich wollen auch Geschenke für die ganze Familie sowie ausgewählte Freunde gekauft werden. Aber nun genug davon. Dieser Stress ist selbst gemacht – andere Buchliebhaber und ich möchten dir ein bisschen Abwechslung bieten und haben aufgeschrieben, welche Bücher wir uns eigentlich zu Weihnachten wünschen. Vielleicht entdeckst du dabei noch das eine oder andere Geschenk oder auch ein Buch, das du selbst gern lesen möchtest:

Artikel
1 Kommentar

Der Abenteuerroman Ymir oder aus der Hirnschale der Himmel von Philip Krömer

Als kleines Mädchen begab ich mich früher oft auf Expedition: In den Dschungel, in den Hades – also die Unterwelt der griechischen Mythologie, in die Wüste, in das tiefe Meer oder manchmal sogar auf den Mount Everest. Das fand natürlich nur in meinen Gedanken statt, aber als Kind ist das real. Die Abenteuer sind real. Das Buch „Ymir oder aus der Hirnschale der Himmel“ von Philip Krömer hat mich an diese Zeit erinnert als ich sorgloser und meine Fantasie noch nicht beschnitten war durch Prüfungsstress und der Überlegung, ob auch im nächsten Monat das Geld fürs Studentenleben ausreichen würde.

Artikel
5 Kommentare

Nachts ist es leise in Teheran von Shida Bazyar oder die jüngere Geschichte des Irans

Schon lange habe ich keinen solchen Roman mehr gelesen, der neben der Unterhaltung auch so viel Wissen für seinen Leser bereithält. Denn ich hatte ja keine Ahnung – wie man so oft im Leben eigentlich keine Ahnung hat oder weißt du etwas über die jüngere Geschichte des Irans und warum Iraner nach Deutschland flüchten? Ich nicht. An „Nachts ist es leise in Teheran“ von Shida Bazyar fiel mir besonders die Vermischung von Unterhaltung, wohldosierter Faktenvermittlung und dem Fingerzeig auf die Probleme in der Gesellschaft auf.

Artikel
0 Kommentare

Das Finale des Literaturwettbewerbs poet bewegt

Wagnisse eingehen! Dazu fordert der Literaturwettbewerb „poet bewegt“ auf. Unter dem Motto „Schreibt, was euch bewegt“ sind junge Nachwuchs-Autoren aufgerufen ihre Texte für diesen jährlich stattfindenden Literaturwettbewerb einzureichen. Als Literaturbloggerin finde ich das natürlich großartig – umso mehr, da wirklich nur junge Autoren im Alter zwischen 15 und 27 aus den „neuen Bundesländern“ mitmachen dürfen.

Artikel
2 Kommentare

Literarisches Zürich – Ein kleiner Reiseführer

Meine Tage in Zürich Ende Oktober während des Buchfestivals „Zürich liest“ waren wunderschön. Fast noch ein bisschen schöner war es allerdings, dass ich trotz der vielen Lesungen und literarischen Veranstaltungen auch Zeit hatte, mir ein bisschen die literarischen Orte Zürichs anzusehen. Mit diesem Artikel möchte ich dir die literarische Schönheit und Tradition in Zürich zeigen:

Artikel
4 Kommentare

Das Buchfestival Zürich liest ´16 in 6 Listen (Anzeige)

Vom 26. Bis 30. Oktober war das Buchfestival „Zürich liest ´16“. Ich war eine der fünf offiziellen Blogger*innen, die das Festival offiziell begleiten durften und habe in den 5 Tagen meiner Reise richtig viel erlebt. Ein Prosabericht darüber, wäre aber viel zu lang – sicher etwa 10 Seiten und deshalb habe ich für dich meine Eindrücke anhand von 6 Listen gesammelt und geordnet:

Artikel
0 Kommentare

Winter is coming – Ein Sachbuch zu Game of Thrones

Ich hoffe, du interessierst dich für „Game of Thrones“, denn ich möchte dir ein Sachbuch von Carolyne Larrington über die realen Hintergründe der Reihe vorstellen. Sowohl Fernsehserie als auch die Bücher zu „Game of Thrones“ von George R.R. Martin begleiten mich seit etwa 4 Jahren und in unregelmäßigen Abständen flammt das Interesse an Westeros wieder bei mir auf. Ich habe alle verfügbaren Bände der Reihe auf Englisch gelesen und warte ziemlich ausdauernd auf den 6. Band, der eigentlich 2016 erscheinen sollte, aber nun doch nicht kommen wird. Hinsichtlich der Fernsehserie bin ich gerade dabei die letzten Folgen der 6. Staffel zu schauen. So viel zu meinem Kenntnisstand.