Artikel
3 Kommentare

#buchpassion ist das neue #litporn

#buchpassion

Auch wenn ihr es nicht mitbekommen habt, ich habe heimlich an der Literaturaktion gewerkelt. Und nein, ich spinne jetzt nicht. Nachdem ich die ersten Kommentare und Nachrichten zu #litporn bekommen habe, habe ich mich doch nochmal entschieden, die Literaturaktion anders zu nennen. Nein, ich ziehe jetzt nicht den Schwanz ein oder habe mein Rückgrat auf Ebay verkauft. Mir geht es bei dieser Literaturaktion nicht darum, mein Ego über das aller anderen zu stellen und schonungslos mein Ding durchzudrücken. Ich hätte gern provoziert mit #litporn, aber ich bin da auch eher radikal. Schließlich mag ich auch ganz besonders den Literaturblog Literakt, die meisten Menschen, denen ich das zeige, finden diese Seite scheußlich. Für mich ist es eine sehr mutige Art, auf Literatur aufmerksam zu machen.

Warum jetzt #buchpassion?

Die Literaturaktion #litporn wird ab sofort #buchpassion genannt. Ich habe viele Gespräche geführt und Meinungen beziehungsweise Kritiken zusammengetragen nach dem letzten Artikel zur Literaturaktion. Als Reaktion darauf habe ich auch eine weitere Twitterumfrage gestartet, um abzuschätzen, wievielen Bloggern #litporn als Titel zu stark ist.


Heimlich habe ich davor eine Grenze von 20% für Umbennen-Stimmen festgelegt, die ich tolerieren kann. Nun es wurden 46%. Zu viel für eine Literaturaktion, die von möglichst vielen Onlinern getragen werden soll. Okay, dann nochmal einige Stunden des Überlegens und des Rumfantasierens – es braucht einen neuen Namen. Und dieser Name soll nicht zum Einschlafen sein, er soll aber auch nicht abstoßen und er muss etwas mit Literatur zu tun haben. Noch mehr Gespräche wurden geführt, Vorschläge wurden ausgetauscht und auch wieder verworfen. Hast du schon mal an einer Sache so sehr gefeilt, dass du nachts vor Aufregung nicht schlafen konntest? Ich habe von vielen Hashtags geträumt. Und plötzlich war der Hashtag da, mit dem sich so ziemlich jeder anfreunden konnte. Ich war glücklich und ich hoffe, dir gefällt er auch.

Und unter welchem Motto soll die Literaturaktion nun stehen?

Diese Frage ist glücklicherweise einfacher zu beantworten, die Abstimmung war sehr eindeutig.

Welches Motto soll #litporn 2016 bekommen?

  • Mein Bekenntnis zum Buch (71%, 5 Votes)
  • Auf der Suche nach dem Volk der Dichter und Denker (14%, 1 Votes)
  • Bücher, die mich prägen (14%, 1 Votes)
  • Was Bücher für mich tun können (0%, 0 Votes)

Total Voters: 7

Loading ... Loading ...

Das Motto lautet also „Mein Bekenntnis zum Buch“. Und nochmal die volle Länge für die Jungfernfahrt:
#buchpassion – Edition: Mein Bekenntnis zum Buch

Wann geht’s los?

Eine Umfrage auf Twitter dazu folgt sofort. Bis 20.5.2016 kannst du abstimmen, welcher Termin dir am liebsten ist. Zur Auswahl stehen:

  • 8.-10.7.
  • 15.-17.7.
  • 2.-4.9.
  • 9.-11.9.

Die zweite Julihälfte und den August spare ich aus, da dort die Urlaubszeit im vollen Gange ist.

3 Kommentare

  1. Liebe Janine, der neue Hashtag gefällt mir viel besser! Buchpassion ist positiv besetzt und man weiss eher um was es gehen sollte als beim alten Hashtag. Den fand ich abwertend und nicht klar in der Aussage.
    Liebe Grüsse, Anya

  2. Hi Janine. Eine schöne Aktion hast du da gestartet. Da du das ja jedes Jahr machen willst, wollte ich noch vorschlagen, auch mehr andere Blogs oder Berufsgruppen miteinzubeziehen. Wenn die Artikel sich nur auf Buchblogs und Verlagen finden, ist die Wahrscheinlichkeit doch recht gering, dass die von Dir – ja von uns allen – erhoffte Aufmerksamkeit auch Nichtleser erreicht. Wenn hingegen ein Kletterblogger oder Make-up-Blogger o.ä. mitmacht, werden auf jeden Fall auch viele Nichtleser inspiriert.
    Falls ich die 100. bin, die das schreibt: Sorry. Alles Liebe und viel Erfolg.
    Tanja

  3. Liebe Tanja,

    danke für deinen Kommentar. Du sprichst tatsächlich einen wichtigen Punkt an! Beim nächsten Mal müsssen noch mehr andere Blogger, die normalerweise nicht über Bücher bloggen einbezogen werden. Das habe ich mir bei meiner Aktionsauswertung schon dick und fett notiert.

    Danke!

Kommentar verfassen