Artikel
2 Kommentare

9 neue Bücher im Frühling 2016

Bücher

Ich habe mich auf die Suche begeben nach neuen und ungewöhnlichen Büchern. Durch viele Verlagsvorschauen habe ich mich gegraben wie ein Erzschürfer und nach Leipzig bin ich gereist. Gefunden habe ich überraschende Geschichten und ausgefallene Sachbücher:

Harald Martenstein – Nettsein ist auch keine Lösung: Einfache Geschichten aus einem schwierigen Land

Einer der Wichtigsten oder vielleicht sogar der wichtigste Kolumnist Deutschlands veröffentlichte im März 2016 einen weiteren Sammelband mit über 60 seiner Kolumnen. Er schreibt über Dinge, die bewegen und polarisieren: Ikea, Heino, Pegida, Fasten oder beispielsweise Komplimente. Seine Kolumnen sind bissig und dreist sowie schmerzhaft für den Leser. Für mich ist dieses Buch nicht nur vielverspechend wegen der Hitler-Katze auf dem Cover.
C.Bertelsmann * 208 Seiten * ISBN: 978-3-570-10295-4 * € 16,99 [D]

Bücher

Oğuz Atay – Die Haltlosen

Nach vielen Jahren des Übersetzens gibt es das Opus Magnum der modernen türkischen Literatur nun auch auf Deutsch. Für die Türkei und seine Intellektuellen ist es der wichtigste Roman der vergangenen 30 Jahre. Turgut Özben ist der „Haltlose“; er ist zweifacher Vater und Bauingeneur. Der Suizid seines besten Freundes Selim Işık überrascht ihn so sehr, dass er sich auf die Suche begibt nach der Wahrheit um seinen Freund. Besonders interessiert mich dieses Buch, weil ich wissen möchte, warum dieses Buch so wichtig ist für die heutige Türkei.
Binooki Verlag * 786 Seiten * ISBN: 978-3-943562-55-2 * € 29,80 [D]

Bücher 4

Muriel Barbery – Das Leben der Elfen

Ein Märchen von der Autorin des Buchs „Die Eleganz des Igels“: Gut gegen Böse funktioniert doch immer. 😉
Dtv * 304 Seiten * ISBN 978-3-423-28074-7 * € 22,90 [D]

Marion Brasch – Die irrtümlichen Abenteuer des Herrn Godot

Godot ist der, auf den Wladimir und Estragon in Samuel Becketts Theaterstück ewig warten und der niemals kommen wird. Aber was zur Hölle macht Godot in dieser Zeit? Diese Frage beantwortet Marion Brasch in ihrem Buch und ich will dieses Buch lesen, weil ich mir tatsächlich selbst schon häufig die Frage gestellt habe.
Voland&Quist * 160 Seiten * ISBN: 978-3-863911-35-5 * € 18,00 [D]

Bücher 5

Vendela Vida – Des Tauchers leere Kleider

Eine Amerikanerin befindet sich auf dem Flug nach Casablanca, Marokko. Im Hotel wird der Amerikanerin ihr Rucksack mit allen Dokumenten, Brieftasche, Pass und neuer Kamera gestohlen – sie hat nun keine Identität mehr. Vom Polizeipräsidenten bekommt sie den Rucksack einer fremden Frau samt deren Identität. Was würde ich tun, wenn ich plötzlich eine andere Person wäre? Würde sich mein Ich ändern – zum anderen Ich werden? Dieses Buch habe ich übrigens schon rezensiert.
Aufbau Verlag * 252 Seiten * ISBN: 978-3-351-03629-4 * € 19,95 [D]

Vendela Vida Des Tauchers leere Kleider

Caitlin Doughty – Fragen Sie Ihren Bestatter: Lektionen aus dem Krematorium

Ein Buch über eines der größten Tabus der Moderne: Der Tod und unsere Leichen. Wir müssen alle sterben. Amen. Aber warum können wir nicht wirklich drüber reden? Und warum können wir nicht mit toten Körpern umgehen? Caitlin Doughty schreibt übere ihre Erfahrungen als Bestatterin und über die Geschichte des Todes in anderen Kulturen.
C.H.Beck * 270 Seiten * ISBN: 978-3406688201 * € 19,95 [D]

Joseph Fink und Jeffrey Cranor – Willkommen in Night Vale

Eine Geschichte, die so abgefahren ist, dass mir selbst Verlagsmitarbeiter am Messestand auf der Leipziger Buchmesse nicht ganz genau sagen konnten, worum es geht, außer dass dieses Buch in einer Wüstenstadt mit vielen fantastischen Gestalten spielt. Ich habe jetzt zwei Möglichkeiten: Ich ärgere mich über vermeintliche Inkompetenz oder ich versuche selbst herauszufinden, worum es geht.
Klett-Cotta Verlag * 378 Seiten * ISBN: 978-3608961379 * € 19,95 [D]

Bücher 2

David Wagner – Sich verlieben hilft. Über Bücher und Serien

Ein Gleichgesinnter! David Wagner wandert durch sein Leben und reist durch Europa auf der Suche nach Büchern. Wie sehr unterscheiden sich David Wagners und mein Geschmack? Wie liest er die Bücher, die ihn finden?
Verbrecher Verlag * 144 Seiten * ISBN: 9783957321572 * € 19,00 [D]

Bücher 3

David Mitchell – Die Knochenuhren

Vor etwa drei Jahren habe ich von David Mitchell „Der Wolkenatlas“ gelesen und mich von der Vielseitigkeit des Schreibens mitreißen lassen. Bei diesem Autor verschwimmen Genre-Kategorien – er verbindet sie zu etwas Neuem. In „Die Knochenuhren“ geht es um Holly Sykes, der einer unbekannten Frau Asyl gewährt und im Gegenzug einen Gefallen erhält. Erst Jahre später offenbart sich die Bedeutung dieses Gefallens. Ich habe dieses Buch schon gelesen und rezensiert, besonders begeistert hat mich, wie Mitchell diesen Roman komponiert hat.
Rowohlt Verlag * 816 Seiten * ISBN: 978-3498045302 * € 24,95 [D]

Die Knochenuhren

2 Kommentare

  1. Liebe Janine,

    eine schöne Auswahl hast Du da zusammengestellt.
    „Des Tauchers letzte Kleider“ habe ich gerade mit Begeisterung gelesen und momentan bin ich bei den Knochenuhren im letzten Drittel. Ein faszinierendes Buch.
    Danke für den Martenstein-Hinweis. Der wäre mir fast durch die Lappen gegangen :).

    Viele Grüße,
    Friederike

  2. Hallo! Tolle Auswahl. Das Godot Buch steht auch ganz oben auf meiner Zu-Lesen-Liste, ebenso das Leben der Elfen.

    LG Arwyn

Kommentar verfassen